Baden-Württemberg e.V. Region Karlsruhe

Hausnotruf Karlsruhe/ Hausnotruf Bruchsal

Ein Hausnotruf kann Leben retten!

Der Hausnotruf des ASB Karlsruhe

Bildergalerie

Für wen eignet sich ein Hausnotruf?

Mit dem Hausnotruf des ASB Karlsruhe haben ältere, alleinstehende oder körperlich eingeschränkte Menschen länger die Möglichkeit, in ihrer vertrauten Umgebung zu wohnen. Pflegende Angehörige werden entlastet und können sicher sien, dass ihre Liebsten rund um die Uhr in guten Händen sind. Denn in Notsituationen kommt es auf jede Sekunde an - mit dem Hausnotruf des ASB holen Sie sich die bestmögliche Sicherheit in die eigenen vier Wänden. Wir bieten den Hausnotruf an für den Bereich Karlsruhe sowie den Bereich Bruchsal.



So funktioniert der Hausnotruf des ASB Karlsruhe:

  • Alles, was Sie benötigen, ist eine Steckdose, ein Telefonanschluss ist nicht notwendig.
  • Sie erhalten eine Basisstation sowie einen Funksender, den Sie direkt am Körper tragen. In den Umgang mit den Geräten werden Sie von uns selbstverständlich ausführlich eingeführt.
  • Auf Knopfdruck stellt der Funksender eine Sprechverbindung zu unserer Hausnotrufzentrale her. Ganz gleich, wo genau Sie sich in Ihrer Wohnung aufhalten, Sie haben sofort Sprech-Kontakt zu uns – 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr.
  • Der Mitarbeiter in der Zentrale hat durch Ihren Notruf sofort alle wichtigen Angaben auf dem Bildschirm und kann Ihnen so schnell und gezielt helfen.
  • Je nach Situation verständigt die Zentrale Ihre Angehörigen oder Nachbarn, Ihren Hausarzt, den Pflegedienst oder den Rettungsdienst.
  • Die Hausnotrufzentrale bleibt so lange mit Ihnen in Kontakt, bis Hilfe eingetroffen ist.
  • Instandhaltung und Wartung der Geräte ist inklusive.

Eine Übernahme der Mietkosten für das Hausnotrufgerät durch die Pflegekasse ist nach SGB XI möglich. Hierzu beraten wir Sie gerne und sind Ihnen auch bei der Antragsstellung behilflich.


Preise und Pakete für den ASB-Hausnotruf

  • einmalige Anschlussgebühr: 39.- Euro

      • es besteht die Möglichkeit, dass die Krankenkasse hiervon einen Teil übernimmt (hierzu beraten wir Sie gerne)
      • für ASB-Mitglieder entfällt die Anschlussgebühr

  • Basispaket 18,36 Euro/ Monat
      • 24 h Anbindung an die Hausnotrufzentrale
      • geleistete Hausbesuche der Rufbereitschaft werden pro Einsatz separat mit 40.- Euro berechnet
  • Komplettpaket 40.- Euro/ Monat
      • 24 h Anbindung an die Hausnotrufzentrale
      • sämtliche Einsätze der Rufbereitschaft (keine Zusatzkosten für geleistete Hilfseinsätze unseres Bereitschaftsdienstes)
      • Schlüsselhinterlegung (so kann der Bereitschaftsdienst schneller und effizienter helfen)
      • es besteht außerdem die Möglichkeit, eine Tagesmeldung dazu zu buchen (4,50 Euro/ Monat zusätzlich)
  • Kurzzeitanmeldung 49.- Euro/ Monat (ohne Anschlussgebühr; Laufzeit max. 3 Monate)

Sie benötigen die Sicherheit des Hausnotrufs lediglich für ein paar Wochen? Dann rufen Sie uns an, wir haben spezielle Kurzzeitangebote, die sich ganz individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen lassen.

Wir unterstützen Sie in Zeiten von kurzzeitigen Erkrankungen oder vorübergehender Pflegebedürftigkeit (Kurzzeitpflege), Abwesenheit pflegender Angehöriger (Verhinderungspflege; z.B. in Urlaubszeiten,  Geschäftsreisen, Krankheit etc.)