Baden-Württemberg e.V. Region Karlsruhe

Bevölkerungsschutz in Karlsruhe

Bevölkerungsschutz beim ASB Karlsruhe

Die freiwilligen Helfer des ASB Karlsruhe werden z.B. nach Naturkatastrophen wie Überschwemmungen und Stürmen, nach lang anhaltenden Stromausfällen oder Trinkwassermangel eingesetzt.

Aufgaben und Einsatzbereiche:

Der Bevölkerungsschutz ist Aufgabe der Länder und fasst den Zivilschutz und den Katastrophenschutz zusammen. Die Aufgaben der freiwilligen Helfer im Katastrophenschutz sind vielfältig. Wenn Menschen evakuiert werden müssen, schlagen die ASB-Betreuungseinheiten Zelte auf oder verwandeln Turnhallen in Notunterkünfte, sie errichten Feldküchen und geben Mahlzeiten aus.

Für die medizinische Versorgung ist der Rettungsdienst zuständig.

Die Sanitäter des ASB bauen Behandlungsplätze auf und leisten medizinische Erstversorgung.

Bei Katastrophen wird der Rettungsdienst von Schnell-Einsatz-Gruppen (SEG) mit Rettungsfahrzeugen und Fahrzeugen für den Krankentransport unterstützt.