Baden-Württemberg e.V. Region Karlsruhe

Bevölkerungsschutz Karlsruhe

Schnelleinsatzgruppen (SEG)

Bildergalerie

Schnell-Einsatz-Gruppen (SEG) ergänzen den Rettungsdienst im Bevölkerungsschutz. So kommen die SEG des ASB zum Beispiel bei Busunfällen oder Evakuierungen zum Einsatz.

Die SEG haben gegenüber den regulären Einheiten im Bevölkerungsschutz eine deutlich kürzere Vorlaufzeit von der Alarmierung bis zum Eintreffen am Einsatzort: in der Regel 15 Minuten. Die einzelnen Einheiten haben eine Stärke von sechs bis 15 Helfern.

 

 

In Karlsruhe hält der ASB verschiedene Schnelleinsatzgruppen vor:

  • SEG Rettungsdienst (rettungsdienstlich ausgebildete Einsatzkräfte mit entsprechenden Fahrzeugen und Materialien des Rettungsdienstes zur Unterstützung und Ergänzung des Regelrettungsdienstes)
  • SEG Betreuung (ausgebildete Helfer zur Betreuung von unverletzten Betroffenen und Angehörigen)
  • SEG Notarzt (Notärzte mit Assistenzpersonal für große Schadenslagen)