Erste Hilfe ist einfach. Wir zeigen Ihnen, wie.

Erste-Hilfe-Grundlehrgang

Unser Erste-Hilfe-Grundlehrgang vermittelt, der Name sagt es, grundlegende Kenntnisse der Ersten Hilfe. Dazu gehören allgemeine Maßnahmen in diversen Notfallsituationen, lebensrettende Sofortmaßnahmen sowie das Versorgen von Verletzungen.

Retten aus dem Gefahrenbereich

Der "Erste-Hilfe-Grundlehrgang" richtet sich u.a. an Führerscheinbewerber, angehende Ersthelfer im Betrieb, Übungsleiter, Sporttrainer und Wasserretter - hier zu sehen: der Rettungs- oder Rautek-Griff. | Bildnachweis: ASB Bundesverband, P. Nierhoff

Wann ist ein Grund-Lehrgang der Kurs der Wahl?

Sie haben zuletzt vor mehr als zwei Jahren bzw. noch nie einen Erste-Hilfe-Kurs besucht? Dann empfehlen wir Ihnen die Teilnahme an diesem Grundlehrgang, um die Kenntnisse aufzufrischen. Sollten Sie vor Ablauf von zwei Jahren Interesse haben, Ihre Kenntnisse zu vertiefen, möchten wir Ihnen die Teilnahme an der Erste-Hilfe-Fortbildung empfehlen.

Eines der Themen im Grundlehrgang ist, was bei einem Verkehrsunfall zu tun ist. Der Erste-Hilfe-Grundlehrgang ist der einzige geeignete Lehrgang, um den Führerschein zu erhalten.

Kurz & knapp | Infos zum Kurs 

  • Der Kurs kostet aktuell in der Regel 50 Euro für jede/n Teilnehmende/n. Den Preis sehen Sie jeweils in der Onlineanmeldemaske.

  • Der Kurs umfasst 9 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten. 
     
  • Für angehende betriebliche Ersthelfer übernehmen in den meisten Fällen die gesetzlichen Unfallversicherungen die Kosten.

    Dabei sind allerdings unbedingt die Regelungen der DGUV und Ihrer Berufsgenossenschaft (BG) bzw. Unfallkasse zu beachten.

    Die Kostenübernahme wird von Branche zu Branche unterschiedlich gehandhabt. Bitte beachten Sie die Hinweise in Ihrer Anmelde-Bestätigung und nehmen Sie im Zweifel vor der Teilnahme Kontakt zu Ihrer BG / Unfallkasse auf.
     
  • ASB-Mitglieder können einen Kurs einmal im Jahr besuchen, indem sie den Erste-Hilfe-Gutschein für ASB-Mitglieder einlösen. 

Sie benötigen einen Kurs auf Englisch? No problem!
| First Aid in English |


Was es sonst noch gibt

Sie arbeiten als LehrerIn oder ErzieherIn oder sind Übungs- bzw. Freizeitleiter, Trainer oder sportlich aktiv​​​​? 

  • Für LehrerInnen und ErzieherInnen, also MitarbeiterInnen in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen, bieten wir ein separates Kursmodell an. Es entspricht ebenfalls den Vorgaben der BG / Unfallkasse für betriebliche Ersthelfer und hat darüber hinaus Maßnahmen bei Kindernotfällen zum Inhalt. | mehr | 
     
  • Für Übungs- bzw. Freizeitleiter, Trainer und alle sportlich Aktiven bieten wir - aufbauend auf einen aktuellen Grundlehrgang oder eine aktuelle Fortbildung - Erste Hilfe bei Sport- und Freizeitverletzungen an. | mehr |  
     

Sie möchten einen eigenen Lehrgang z.B. für den Betrieb, den Verein oder Freunde in Ihren Räumlichkeiten organisieren und suchen noch einen geeigneten Anbieter? Kein Problem – Sie haben Ihn gerade gefunden! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Kontakt Tel. (0721) 49008-500 | E-Mail: dGY/L5CvN$jpszxwVgk[]#[F9Ml2|~l9h%Rg]$c4pPA

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden, wichtiger Hinweis:

Bitte beachten Sie für Ihre Planungen aktuell die Voraussetzungen zur Teilnahme an Erste Hilfe-Kursen in unserer Geschäftsstelle in Durlach sowie in unseren Räumen in Grötzingen und Sasbachwalden:
 

  • Bei Erste Hilfe-Kursen gelten die Regelungen der jeweils aktuellen Corona-Verordnung Baden-Württemberg. Zurzeit beschränkt sich damit der Zugang zur Teilnahme auf Personen, die vollständig immunisiert, genesen bzw. von einer offiziellen Teststelle getestet sind (3G).
     
  • Bitte legen Sie zu Kursbeginn der Kursleitung folgenden Nachweis vor: Ihren Impfpass im Original, das digitale Zertifikat auf Ihrem Smartphone, Ihren Genesenennachweis bzw. das Testergebnis.

    Für den Genesenennachweis gilt: Diesem muss die Testung durch eine Labordiagnostik zugrunde liegen, die mindestens 28 Tage zurückliegt und maximal sechs Monate alt sein darf.
     
  • Während der Erste Hilfe-Kurse gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP-2 oder OP-Maske.
     
  • Unsere Ausbildenden erfüllen die 3G-Regel und unterziehen sich zudem unabhängig vom Immunisierungsstatus routinemäßig Antigen-Schnelltests.
     
  • Bei Fragen im Einzelfall melden Sie sich gerne vor dem Kurs per Tel. 0721 49008-500 oder Mail an dGY/L5CvN$jpszxwVgk[]#[F9Ml2|~l9h%Rg]$c4pPA.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihr Mitwirken!!

 Termine & Anmeldung für den Erste-Hilfe-Grundlehrgang